Das Unternehmen Frehe + Watzl Therapie GmbH

Unternehmen » Geschichte

AUF ERFOLGSKURS – FREHE + WATZL THERAPIE GMBH

Stationen des Wachstums

Seit der Gründung als GbR 1994 hat sich unser Unternehmen kontinuierlich verbessert und vergrößert.

UNTERNEHMENSENTWICKLUNG – MEILENSTEINE

1994

Gründung der Frehe & Watzl Physiotherapie GbR durch Sylvia Frehe und Beatrix Watzl

Eröffnung der ersten Praxis in der Gersdorfstraße 52 (Therapie in der Praxis und in Hausbesuchen, alle Fachrichtungen)

2001

Erste professionelle Rezeption mit Rezeptionsfachkraft für die Praxis

2004

Mitgründung des Qualitätszirkels Parkinson Berlin

2005

Erweiterung der Praxisräume in der Gersdorfstraße auf die doppelte Fläche durch Übernahme benachbarter Räume

2006

Erste Spezialisierung auf Hausbesuche, Einrichtung des Mobil-Teams

Anmietung weiterer Räume in der Gersdorfstraße 52 für das Mobil-Team

Einstellung der ersten Rezeptionskraft für das Mobil-Team

2009

Einrichtung eines Qualitätsmanagement-Systems und erste Zertifizierung (seitdem in Folge alle zwei Jahre)

Beschluss zur Spezialisierung auf die Schwerpunkte Orthopädie und Neurologie

Eröffnung des Neurologischen Therapiezentrums am Mariendorfer Damm 148-150 im Seniorenheim Alt-Mariendorf mit Physiotherapie und Ergotherapie

2010

Eröffnung der Praxis Weißenhöher Straße 64 in Berlin-Biesdorf mit Schwerpunkt Orthopädie

2014

Einführung der Krankengymnastik am Gerät (KGG) in der Praxis Gersdorfstraße 52

20-jährige Jubiläumsfeier

2015

Eröffnung und Umzug des Neurologischen Therapiezentrums an den Mariendorfer Damm 146 in größere Räume, zusätzliche Einrichtung des Fachbereichs Logopädie

Gründung der ersten Selbsthilfegruppe für Aphasiebetroffene im Süden Berlins in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Schlaganfall- und Aphasiebetroffener

Umfirmierung von der GbR zur Frehe & Watzl Physiotherapie GmbH

Herr Michael Wüstenhagen erhält Prokura

Entwicklung einer Firmen-Identity für die Innenarchitektur der Praxisräume – Prototyp ist das Neurologische Therapiezentrum am Mariendorfer Damm 146

2016

Begründung der firmeneigenen Kosmetiksalon-Marke „BEAUTY PLACE BERLIN“ und Eröffnung des ersten Salons in der Weißenhöher Straße in Berlin-Biesdorf

2017

Umzug von Verwaltung und Mobil-Team in die Attilastraße 61–67

2018

Einführung eines transparenten, dynamischen Lohnmodells

Eröffnung der Praxis am Eisenhutweg 95 in Berlin-Johannisthal im Haus der Johanniter, mit Praxis-Schwerpunkt Orthopädie

2019

Auszeichnung mit dem Zertifikat „Great Place To Work“ als einer der besten Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg

Umfirmierung zur Frehe + Watzl Therapie GmbH

Modernisierung von Praxisräumen und Einrichtung der Praxis Gersdorfstraße

25-jährige Jubiläumsfeier

2020

Auszeichnung mit dem Zertifikat „Great Place To Work“ mit dem deutschlandweit 1. Platz im Bereich Gesundheit und Soziales

Anschaffung der innovativen Hocoma-Geräte für therapeutische Robotik
 (Lokomat®Nanos, Armeo®Spring, Armeo®Senso) für das Neurologische Therapiezentrum am Mariendorfer Damm 146